Askuma Unfallversicherung – ohne Gesundheitsfragen

Highlight

  • keine Gesundheitsfrage
  • abschließbar, wenn innerhalb der letzten 5 Jahre nicht mehr als 1 Unfall
  • Premiumleistungen im Tarif ASKUMA Sorgenfrei Plus
  • keine Anrechnung von Mitwirkung von Vorerkrankungen bei einem Unfall
  • Extrem gute Gliedertaxe (z.B. 80-100% Invalidität bei Verlust der Sehkraft oder Gehör, Arm, Bein, 60% Invaliditätsgrad bei Funktionsverlust eines Daumens und vieles mehr)
  • 36 Monate Frist zur Geltendmachung der Invalidität
  • Leistungen bei Unfallschäden durch: Ertrinken, Erfrieren, Strahlenrisiko, Rettung von Menschen, Tieren, Sachen
  • Mitversichert sind die Folgen von Unfällen durch: psychische und nervöse Störungen, Herzinfarkt, Schlaganfall
  • Bergungskosten, Behinderten gerechter Mehraufwand, medizinische Hilfsmittel, kosmetische Ops zur Beseitigung von Unfallfolgen bis zu 1 Million Euro.
  • Beitragsbefreiung bei Arbeitslosigkeit

Askuma Unfallversicherung Sorgenfrei Plus

Der Tarif Askuma Sorgenfrei Plus sieht keine direkten Gesundheitsfragen zu Vorerkrankungen vor, es werden lediglich gewissen Risikoberufe nicht versichert (z.B. Stuntman, Dompteur etc.). Ansonsten ist der Tarif abschließbar, sofern innerhalb der letzten 5 Jahre nicht mehr als ein Unfall stattfand, bei der die zu versichernde Person verletzt wurde.
Die Askuma Unfallversicherung ist also ideal bei Antragstellern mit der ein oder anderen Vorerkrankung (insbesondere psychische Vorerkrankungen/ambulante Psychotherapie kann bei vielen anderen Anbietern ein Annahmehemmnis sein), allerdings ist der Tarif aufgrund der sehr starken Leistungen und des guten Preis- Leistungsverhältnisses auch für völlig Gesunde eine Empfehlung.

Askuma ist ein Assekuradeur – Der Versicherer hinter der Askuma Unfallversicherung ist die WWK AG, eine der finanzkräftigsten Versicherungsunternehmen in Deutschland.

Die Versicherungsbedingungen der ASKUMA Sorgenfrei Plus Unfallversicherung ohne Gesundheitsfragen sind auf höchsten Niveau konzipiert, ebenso was die Definition des Unfallbegriffes angeht, sowie die hervorragende Gliedertaxe (Siehe unten unter Downloads ASKUMA Unfallversicherung Highlights)
Allenfalls Konkurrenztarife wie die Interrisk Unfallversicherung XXL Maxitaxe kann mit den Leistungen der ASKUMA Unfallversicherung Sorgenfrei Plus mithalten, allerdings stellt die Interrisk strengere Gesundheitsfragen. In der Variante Interrisk XXL mit Maxitaxe (also besonders gute Gliedertaxe) ist allerdings die Interrisk auch rund 10-20% teurer als die ASKUMA SorgenfreiPlus Unfallversicherung.

Der Preis ist dabei angesichts der hervorragenden Leistungen mehr als konkurrenzfähig.

Zur Angebotsberechnung – bitte kontaktieren Sie uns

Dieser Tarif ist in herkömmlichen Vergleichsrechner nicht zu finden. Das Angebote ist von einem unabhängigen Makler zu berechnen.
Kontaktieren Sie uns dazu bitte:

Daniel Steinberger (Fairfekt Versicherungsmakler GmbH / AZ Fondsdicount GmbH)

Tel: 040 2110766 0
email: d.steinberger@fairfekt.de

Gerne berechnen wir Ihnen kostenlos das für Sie passende Angebot für die Unfallversicherung ohne umfangreiche Gesundheitsfragen.

Angebotsanfrage Formular

Laden Sie sich am besten folgendes Formular runter und mailen Sie es ausgefüllt an info@fairfekt.de. Sie erhalten dann Ihr Angebot.

Informationen – Bedingungen der ASKUMA Unfallversicherung ohne Gesundheitsfragen

Ihr Ansprechpartner

Daniel Steinberger
Versicherungsfachmann(IHK)
Dipl. Volkswirt

040 / 2110766-0
(Mo-Fr. 08:00 – 19:00)

Ausgezeichnet.org