Interrisk Unfallversicherung

InterRisk L

Die InterRisk Unfallversicherung Tarif L startet den Reigen der preisgekrönten InterRisk Unfallversicherungen als günstiger Einsteigertarif. Mehr als einen Basisschutz bietet dieser Tarif allerdings nicht, da wichtige Einschlüsse wie die Infektionsklausel, Erhöhte Kraftanstrengung, Eigenbewegungen, Zahnersatz in Folge Unfall wtc. nicht mitversichert sind. Als Grundschutz ist diese InterRisk Unfallversicherung jedoch ausreichend und zweckdienlich.

InterRisk XL

In der XL-Variante der InterRisk Unfallversicherung sind wichtige Leistungen wie die Infektionsklausel, Alkoholklausel (bis 1,3 Promille), Ertrinken/Ersticken, Erhöhte Kraftanstrengung mitversichert. Zudem werden Vorerkrankungen erst ab einem Invaliditätsgrad von 60% angerechnet.

InterRisk XXL

Die InterRisk XXL Unfallversicherung stellt derzeit das absolute Non-Plus-Ultra im Bereich der Unfallversicherungen dar. Es sind wirklich alle wichtigen Leistungen enthalten, sogar typische Kindererkrankungen sind mitversichert, sowie Nahrungsmittelvergiftungen. Zudem werden Vorerkrankungen nur dann bei Unfällen angrechnet, wenn eine 100%ige Mitwirkung vorlag, auch bei der Alkoholklausel gibt es bei der XXL Variante der Interrisk Unfallversicherung keine Einschränkung, sogar eine Beitragsfreistellung bei Arbeitslosigkeit bis zu 3 Jahren ist in dieser Variante der Unfallversicherung mitversichert. Nicht grundlos wurd der Tarif Interrisk P-Plus 500 XXL Maxi-Gliedertaxe von Stiftung Warentest mit SEHR GUT (1,4) ausgezeichnet und ist dort alleiniger Testsieger im Unfallversicherung Vergleich.

Abschluss bei Vorerkrankungen

Die Interrisk Unfallversicherung nimmt auch Personen mit Vorerkrankungen wie z.B. einer HIV-Infektion oder anderen auf.

 

 

Kostenlose Hotline

040 / 2110766-0

(Mo.-Fr. 09:00 – 19:00)

Daniel Steinberger

Ihr Ansprechpartner

Ausgezeichnet.org